DIE RESIDENZ IN SARNEN

Corona - Wichtige Informationen

Für die Öffentlichkeit ist das Schärme-Restaurant geschlossen.

Es gilt eine Besuchsbeschränkung von max. 2 Besucher pro Bewohner und Tag.

Wir bitten dringend auf Besuche zu Hause zu verzichten, um einer Ansteckung entgegen zu wirken.

Alle Bewohner*innen in den OW-Altersheimen, die es gewünscht haben, erhielten auch die 2. Impfung.

Haus 1 und Haus 2 dürfen Besuche empfangen.
Das geschlossene Restaurant dient als Besucher-Treffpunkt. Bewohner dürfen mit Besuchenden zu Mittag essen (Voranmeldung zwingend, Registrierung beachten).
Maskentragpflicht für alle Besuchenden auf dem ganzen Schärme-Areal. Verwenden Sie dazu nur zertifizierte Einweg-Masken nach EN14683:2019  IIR oder zertifizierte Stoffmasken.
Nur gesunde Besuchende ohne Symptome erhalten Zutritt. Die Contact-Tracing Listen sind auszufüllen. Im Haus 1 soll nach Möglichkeit auf Besuche im Zimmer verzichtet werden.
Im Haus 2 ist für Besuchende die Voranmeldung erwünscht.
Weiterhin soll auf jeglichen Körperkontakt verzichtet werden. Alle Abstands- und Hygienemassnahmen müssen eingehalten werden.

Bewohnende Haus 1 können eigenverantwortlich das Schärme-Areal verlassen. Wir bitten Sie jedoch, die Spaziergänge ausserhalb des  Dorfkerns zu geniessen. Zudem bitten wir Sie, wenn möglich nicht ins Dorf einkaufen zu gehen. Im Schärme Restaurant gibt es wiederum ein gutes Sortiment zu kaufen. Es gelten die BAG-Regeln (Abstand und Händehygiene) sowie die Vorschriften vom Kanton Obwalden.

Fusspflege und Coiffeuse sind zu den gewohnten Arbeitszeiten im Haus. Die Schutzmassnahmen wurden mit den Dienstleistern abgemacht und sind gewährleistet.

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Residenz Am Schärme sind liebenswerte Menschen und reife Persönlichkeiten, die hier ihren Lebensabend verbringen. Menschen, die es verdient haben, dass sie rund um die Uhr optimal geschützt, betreut und gepflegt werden. Die Schärme-Teams in der Administration, in der Pflege, in der Hauswirtschaft/Technischer Dienst und in der Gastronomie sorgen dafür.

Unsere Philosophie gründet auf folgendem Prinzip:
Wir versuchen Am Schärme den Ausgleich zu finden zwischen einem geschlossenen Heim und einem offenen Haus. Eine lebendige Schärme-Kultur bleibt uns wichtig für das generelle Wohlbefinden. Die Bewohnerinnen und Bewohner schätzen den Austausch mit ihren Angehörigen und der Bevölkerung.

Dabei den Ausgleich zwischen all den Ansprüchen zu finden, ist nicht immer einfach. Wir haben Vertrauen darauf, dass uns die Selbstdisziplin aller Beteiligten, gepaart mit unserer Professionalität und der Herzlichkeit unseres Personals, durch die schwierige Zeit tragen wird. Alle notwendigen Massnahmen zum Schutz der Bewohnenden und Mitarbeitenden werden laufend überprüft und der aktuellen Situation angepasst.



Roman Wüst

Roman Wüst
Direktor

roman.wuest@schaerme.ch

Covid-Telefon
041 666 14 20

   


Bitte informieren Sie sich regelmässig auf unserer Homepage. Für dringende Fragen und Anliegen stehe ich Ihnen selbstverständlich auch persönlich unter obenstehender Nummer zur Verfügung.
Bitte haben Sie Verständnis für den Fall, dass ich Sie zurückrufen muss.

Aktuelle Beurteilung:

Es sind aktuell keine Bewohnenden und keine Mitarbeitenden vom Virus betroffen.
Selbstverständlich ist weiterhin äusserste Vorsicht und grosse Zurückhaltung gefordert.
Wir bitten Sie, die Besuche auf ein Minimum zu beschränken (Besuchsregeln beachten, siehe oben).

Wir danken allen Bewohnenden, Angehörigen und Mitarbeitenden für das Verständnis, dass es Restriktionen geben kann.

 Aktuelle Situation am Freitag, 5. März 2021, 10:00 Uhr *
* Die Fallzahlen werden an Feiertagen und über das Wochenende nicht aktualisiert.

 Fallzahlen Am Schärme

Neu
seit 04.03.21

Aktuell positiv getestet
und noch in Isolation

 Bewohner*innen

0

0

 Mitarbeiter*innen

0

0

Adresse

Residenz Am Schärme

Am Schärme 1
CH-6060 Sarnen/OW
Tel. 041 666 10 01
E-Mail info@schaerme.ch

So finden Sie uns